Die Genfer Flüchtlingskonvention – Recht und Realität

Die Genfer Flüchtlingskonvention – Recht und Realität

Datum
Mittwoch, 16. März 2022
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Anmeldeschluss
Montag, 14. März 2022

Anmeldung


Die Genfer Flüchtlingskonvention – Recht und Realität

Inhalte

Seit 1951 bildet die Genfer Flüchtlingskonvention (GFK) die Grundlage des internationalen Rechts zum Schutz für Flüchtlinge. Wenn wie an der kroatisch-bosnischen Grenze, in den Gewässern vor den griechischen Inseln oder in Belarus und Polen Menschen brutal zurückgewiesen werden, verstößt dies gegen die Genfer Flüchtlingskonvention. Je mehr die Europäische Union toleriert, dass an den europäischen Außengrenzen Menschen zurückgewiesen werden, ohne ihr Schutzgesuch geltend machen zu können, desto mehr wird die Genfer Flüchtlingskonvention und damit die Grundlagen unseres Flüchtlingsrechts ausgehöhlt.

Kirsten Krampe skizziert die Geschichte und heutige Bedeutung der Genfer Flüchtlingskonvention, zeigt auf, wo diese verletzt wird und wie die europäische Politik sowie die neue deutsche Regierung hiermit umgehen.

Veranstalter

Interkulturelle Akademie der Diakonie München und Oberbayern

Zielgruppe

Freiwillig / ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe Engagierte aus der Region München und diejenigen, die ein Engagement planen.

Referenten

Kirsten Krampe ist Referatsleiterin Afrika der Heinrich Böll Stiftung und koordiniert migrationspolitische Themen in der Abteilung Internationale Zusammenarbeit. Sie veröffentlichte 2021 ein Dossier der Böll-Stiftung: „Unverzichtbar! 70 Jahre Genfer Flüchtlingskonvention“.

Ort

Online-Workshop

Kosten

Die Veranstaltung wird durch das Sozialreferat der Landeshauptstadt München gefördert und ist kostenfrei.

Weitere Informationen

Bitte geben Sie im Anmeldeformular an, ob Sie ehrenamtlich tätig sind.

Der Online-Workshop findet über die Anwendung Zoom statt. Für die Teilnahme an einem Zoom-Meeting benötigen Sie einen Laptop, einen PC (mit Lautsprecher und Mikrofon und möglichst einer Kamera) oder ein Tablet mit guter Internetverbindung. Für die Audiofunktion können Sie alternativ auch Ihr Telefon nutzen (es gelten die Tarife Ihres Anbieters für Verbindungen zum Festnetz).

Sie erhalten von uns rechtzeitig einen Zugangslink zur Veranstaltung

Hier können Sie vorab prüfen, ob alles funktioniert: https://zoom.us/test.


Anmeldung Die Genfer Flüchtlingskonvention – Recht und Realität

Anmeldung

Interkulturelle Akademie der Diakonie München und Oberbayern

Landshuter Allee 40
80637 München

T (089) 12 69 91 152

Gudrun Blänsdorf

T (089) 12 69 91 147