Zum Umgang mit religiöser Vielfalt  im Koran

Zum Umgang mit religiöser Vielfalt im Koran

Datum
Montag, 29. November 2021
Uhrzeit
10:30 - 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
Montag, 22. November 2021

Anmeldung


Den Koran kennenlernen: Religiöse Vielfalt im Koran

Inhalte

Der Koran ist im Islam von zentraler Bedeutung und gilt Musliminnen und Muslimen als das authentische Wort Gottes in arabischer Sprache. Als Rechtsleitung für die eigene Lebensgestaltung, beinhaltet er entsprechende Werte und Normen.

Auch im gesellschaftlichen Kontext spielt der Koran in aktuellen Diskursen eine Rolle und einzelne Textabschnitte werden als intolerant gegenüber anderen Religionen gedeutet. Damit erscheint ein friedliches Miteinander inmitten der religiösen Vielfalt, in der wir leben, kaum möglich.

Was ist die Basis für solche Interpretationen? Inwiefern kann eine Textquelle offen sein für ganz unterschiedliche Deutungen?

Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, beschäftigen wir uns zunächst mit der Struktur und dem Aufbau des Korans sowie der Übersetzung als einer Form der Deutung.

Im zweiten Teil des Seminars lesen wir unterschiedliche, mitunter strittige, Textpassagen zu folgenden Themen und interpretieren diese:

  • Leitlinien zum Verhalten gegenüber Christen und Juden
  • Definition von und Umgang mit sog. „Ungläubigen“
  • Universale Botschaften in Religionen
  • Stellung des Islam gegenüber anderen Religionen

Ziel ist es, Ihr Wissen rund um den Koran zu stärken und – unter Bezugnahme auf gesellschaftlich präsente Themen – einen Einblick in die Koranexegese zu erhalten.

Veranstalter

Interkulturelle Akademie der Diakonie München und Oberbayern

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Fachkräfte in der sozialen Arbeit. Musliminnen und Muslime sind herzlich willkommen.

Referenten

Prof. Dr. Tarek Badawia ist Professor für Islamisch-Religiöse Studien mit Schwerpunkt Religionspädagogik/Religionslehre an der Friedrich-Alexan-der-Universität Erlangen-Nürnberg.

Ort

Diakonie München und Oberbayern, Landshuter Allee 40, 80637 München

Kosten

100 €

Weitere Informationen

Mit der Anmeldung erhalten Sie ein einführendes Skript zum Koran. Wir bitten, dieses vor dem Workshop zu lesen. Weitergehendes Vorwissen ist nicht erforderlich.


Anmeldung Zum Umgang mit religiöser Vielfalt im Koran

Anmeldung

Interkulturelle Akademie der Diakonie München und Oberbayern

Landshuter Allee 40
80637 München

T (089) 12 69 91 152

Stephanie Neugebauer

Interreligiöse Themen

T (089) 12 69 91 157