Neues Gesicht in der Kommunikation der Diakonie

Luise Dirscherl leitet neuen Geschäftsbereich

Luise Dirscherl. Foto: Peter Martner

Luise Dirscherl hat zum Oktober die Leitung des Geschäftsbereichs Unternehmenskommunikation bei der Diakonie München und Oberbayern übernommen.

Dirscherl verantwortet künftig die strategische und operative Entwicklung der Kommunikation des größten diakonischen Trägers in Oberbayern nach außen und innen. Die Position wurde neu geschaffen.

Vorstandssprecher Thorsten Nolting freut sich auf die Zusammenarbeit: "Wir haben mit Luise Dirscherl eine Kommunikationsexpertin gewinnen können, die große Erfahrung und wertvolle Kenntnisse in den verschiedenen Sparten der Kommunikation mitbringt und eine kluge strategische Haltung. Ich freue mich sehr, gemeinsam mit ihr in der Öffentlichkeit zu kommunizieren, wofür die Diakonie und ihre Mitarbeiter*innen stehen."

Luise Dirscherl (52) hat zuvor als langjährige Leiterin und Pressesprecherin die Kommunikation der Universität München auf- und ausgebaut. Zuletzt hat sie bei einer international arbeitenden NGO die Kommunikation und Positionierung der Marke in Deutschland verantwortet.


Diakonie München und Oberbayern
Unternehmenskommunikation

Landshuter Allee 40
80637 München

T (089) 12 69 91 122