Schutzstelle KinderRäume – wem wir helfen wollen

Die KinderRäume sind ein Schutzraum für Kinder und Jugendliche. Wir nehmen Kinder in der Altersgruppe von 3 bis 11 Jahren auf, die das Jugendamt München oder andere Jugendämter in Obhut genommen haben, weil sie nicht länger bei Ihren Familien leben können.

In unserer Einrichtung steht das Wohl der Kinder an erster Stelle. In unserem Haus erfahren sie Sicherheit, Geborgenheit und Schutz. In familienähnlicher Atmosphäre können die Mädchen und Jungen zur Ruhe kommen und in einer geregelten Tagesstruktur den Alltag mitbestimmen.

KinderRäume - Diakonie München und Oberbayern

T (089) 12 17 78 91
F (089) 14 01 04 84

k

Schutzstelle KinderRäume – unsere Ziele

Unsere persönlich gestalteten Räume bieten den Kindern einen Ort zum Wohlfühlen und ein Zuhause auf Zeit. In enger Zusammenarbeit mit Eltern, Schulen und Kindergärten sowie Jugendämtern unterstützen wir mit diesem Fachdienst den Hilfeprozess und die Entwicklung gemeinsamer Perspektiven.

Wir legen Wert darauf,

  • dass wir die Jungen und Mädchen in einer Lebenskrise pädagogisch begleiten, stabilisieren und auffangen,
  • dass die Kinder ihre Freizeit sinnvoll gestalten,
  • die Kinder in schulischen Angelegenheiten zu fördern und zu unterstützen,
  • das familiäre, soziale und kulturelle Umfeld miteinzubeziehen.

Hilfsangebote in Not-, Konflikt- und Krisensituationen

Unser Fachkräfteteam aus Sozialarbeiter*innen, Erzieher*innen, Pädagog*innen und Psycholog*innen orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder und hilft ihnen individuell.

In den KinderRäumen

  • finden Jungen und Mädchen Zuflucht und Schutz – 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr
  • beraten und betreuen pädagogische Fachkräfte kindgerecht und individuell
  • begleiten wir die Kinder zu Ämtern, Behörden, Ärzt*innen und Beratungsstellen
  • arbeiten wir mit Ämtern und Sorgeberechtigten zusammen, um einen Weg aus der Krise und Zukunftsperspektive zu entwickeln
  • ermöglichen wir einen begleiteten Umgang mit den Eltern.

Wohnen in gemütlicher und geschützter Atmosphäre

Die KinderRäume sind eine gemütliche Zufluchtsstelle zum Wohlfühlen. Hier erfahren sie die Wärme und Geborgenheit einer kleinen Wohngruppe. Und so sind die Kinder untergebracht:

  • Neun Wohnplätze in Einzel-, Doppel- und Dreibettzimmern
  • Küche, Spiel- und Gemeinschaftsräume samt Garten in einem ruhigen Wohnviertel
  • Gute öffentliche Verkehrsanbindung und zentrale Lage im Münchner Nordwesten

Informationen für Eltern

Für Eltern ist es meist eine sehr schwierige Situation, wenn die Kinder aufgrund einer Notlage in eine Einrichtung der Jugendhilfe vermittelt werden. Es gehört viel Kraft, Mut und Elternliebe dazu, sich einzugestehen, momentan nicht selber dazu in der Lage zu sein, für das Kind ausreichend sorgen zu können.

Die Kinder wohnen bei uns vorübergehend. Uns ist wichtig, dass die Mädchen und Buben, wenn möglich, guten Kontakt zu den Eltern haben und begleiten gegebenenfalls den Umgang. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem Bestreben nach einer guten Lösung der Probleme.

In den KinderRäumen erhalten die Jungen und Mädchen Schutz und Geborgenheit und einen Ort zur Ruhe zu kommen.

Max Kartmann, Bereichsleitung