Klimaflucht und Klimagerechtigkeit

Klimaflucht und Klimagerechtigkeit

Datum
Freitag, 20. Oktober 2023
Uhrzeit
14:00 - 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
Dienstag, 17. Oktober 2023

Anmeldung


Ein Workshop

Inhalte

Die Auswirkungen des Klimawandels treffen insbesondere Menschen im globalen Süden, da sie häufig nicht über die Mittel verfügen, sich an diese anzupassen. Klimawandel führt auch vermehrt zu Migrations- und Fluchtbewegungen.

Wie lassen sich die Zusammenhänge in den jeweiligen Regionen, aus denen die Menschen kommen, verstehen? Inwiefern ist Migration (auch) als sinnvolle Anpassungsstrategie zu begreifen? Was kann angesichts der aktuellen Realitäten Klimagerechtigkeit bedeuten und welche Handlungsoptionen können wir gemeinsam entwickeln?

Ein Workshop des AK Flucht und Klima (Netzwerk Willkommen in München). Diese Veranstaltung ist Teil des 17. Münchner Klimaherbsts.

Veranstalter

Interkulturelle Akademie der Diakonie München und Oberbayern

Zielgruppe

Freiwillig Engagierte und alle, die sich für Flucht und Klima interessieren

Referenten

Gisela Voltz, Referentin für entwicklungspolitische Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit, Mission EineWelt

Ort

Diakonie München und Oberbayern, Landshuter Allee 40, 80637 München

Kosten

Die Veranstaltung wird durch das Sozialreferat der Landeshauptstadt München gefördert und ist kostenfrei.

Modalitäten

Hinweis zum Anmeldeformular: wenn Sie nicht ehrenamtlich engagiert sind, sich aber für das Workshopthema interessieren, geben Sie beim Feld "Ehrenamtliches / freiwilliges Engagement" an: interessiert


Anmeldung Klimaflucht und Klimagerechtigkeit

Anmeldung

Interkulturelle Akademie der Diakonie München und Oberbayern

Landshuter Allee 40
80637 München

T (089) 12 69 91 152

Gudrun Blänsdorf

T (089) 12 69 91 147