Kirche und Diakonie

Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirche

Der Glaube an Jesus und die praktizierte Nächstenliebe gehören untrennbar zusammen. Wir sind Teil der Evangelischen Kirche. Gemeinden und Diakonie stärken sich gegenseitig in ihrem gemeinsamen Dienst am Nächsten. Mitarbeiter*innen der Diakonie begleiten und beraten Kirchengemeinden in ihrem sozialen Engagement mit Ihrer Expertise. Umgekehrt engagieren sich viele Gemeindemitglieder in sozialen Fragen.

Häufig vermitteln sie als erste Ansprechpartner*innen vor Ort den Kontakt zwischen der Diakonie und Menschen, die Unterstützung brauchen. Seelsorgerisch arbeiten wir eng mit den Pfarrer*innen zusammen, zum Beispiel in unseren Kitas oder in der Begleitung von sterbenden Menschen. Und: Ohne die Unterstützung der Kirchengemeinden wären zahlreiche Projekte der Diakonie nicht finanzierbar.

Diakonie München und Oberbayern - Innere Mission München e.V.

Landshuter Allee 40
80637 München

T (089) 12 69 910
F (089) 12 69 91 109


Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA)

Die Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA) ist Sozialarbeit im Auftrag der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Bayern. Die Menschen, die in die Beratungsstellen der Kirchlichen Allgemeinen Sozialarbeit kommen, befinden sich häufig in sehr schwierigen, unterschiedlichen und komplexen Lebenssituationen.

Eine wichtige Aufgabe der Berater*innen ist es, die Situation zu klären und gemeinsam Lösungswege zu finden. Zusammen mit den Ratsuchenden entwickeln wir erste Schritte zur Verbesserung und Veränderung der bedrückenden Lebenssituationen. Hierzu werden gegebenenfalls gemeinsam mit anderen Fachberatungsstellen Unterstützungsmöglichkeiten abgestimmt.

Unsere Beratungsstellen

Vier verschiedene Träger – die Diakonie München und Oberbayern (und ihre Tochtergesellschaften), die Diakonie München-Moosach, die Diakonie Hasenbergl und der Evangelische Sozialdienst München-Fürstenried – bieten im Evangelischen Dekanatsbezirk München in zwölf Beratungsstellen niedrigschwellige kostenfreie Beratung an.

Neben der Dekanatsweiten KASA als eigenständiger KASA-Einrichtung sind die KASA-Beratungsstellen der Diakonie München und Oberbayern bei Treffpunkt Familie International (Treffam), den Fachdiensten für Migration und Integration, der Evangelischen Bahnhofsmission, dem Stadtteilbüro Neuperlach sowie bei diakonia angesiedelt.


Hier finden Sie uns

Bitte überprüfen Sie ihre Cookie-Einstellungen - diese finden Sie auch im Footer - passen Sie diese an, um Google Maps zu aktivieren.